Freitag, 21. Dezember 2018

Für's Langlaufen gemacht!

Das Tannheimer Tal zählt zu den Top-Langlaufrevieren in Europa – und dieser Ruf kommt nicht von ungefähr. Liebhaber des Nordischen Sports finden hier ideale Voraussetzungen: Das Tiroler Hochtal liegt auf  1.100 Metern Höhe, es hat einen weiten offenen Talboden und bietet mit 140 Loipenkilometern jede Menge Abwechslung.

 Aktueller Loipenbericht

Dienstag, 31. Juli 2018



Wanderlust im
Tannheimer Tal

Mit dem beeindruckenden Panorama der Allgäuer Alpen lockt das Tannheimer Tal Bergliebhaber vor allem mit seinem vielseitigen Wanderangebot. Die traumhafte Landschaft bietet drei verschiedene Wanderebenen.
Auf der zweiten Ebene sorgen faszinierende Höhenwege, abwechslungsreiche Themenwege und alpine Sehenswürdigkeiten für zahlreiche Möglichkeiten, um die freien Tage in der unberührten Natur aktiv zu gestalten.

Liftbetriebszeiten 2018

Tannheimer Bergbahnen - Schattwald

23.06. bis 21.10.2018 (bei niederschlagsfreier Witterung)
Betriebszeit: 9 - 16.15 Uhr (letzte Talfahrt)

Tannheimer Bergbahnen - Neunerköpfle

28.04. bis 26.10.2018 (durchgehend)
u. vom 27.10.-04.11.2018 (bei niederschlagsfreier Witterung)
Betriebszeit: 8.45 - 16.15 Uhr (16 Uhr letzte Bergfahrt)

Grän - Füssener Jöchle

10.05. bis 26.10.2018 (durchgehend) und
vom 27.10.-01.11.2018 (bei niederschlagsfreier Witterung)
Betriebszeit: 9 - 16.30 Uhr

Nesselwängle - Krinnenalpe

ab 26.05. bis 26.10.2018 (bei niederschlagsfreier Witterung)
Betriebszeit: 9 - 16.30 Uhr

Montag, 28. Mai 2018

Die Highlights im Sommer 2018






Wer im Tannheimertal Urlaub macht und sich für die heimischen Traditionen und Top-Events interessiert sollte auf keinen Fall die folgenden Ereignisse verpassen:
  • Herz-Jesu-Feuer 9./10. Juni 2018
  • Rad-Marathon 1. Juli 2018
  • Kräuterfest 5. Aug. 2018
  • Talfeiertag 17. Sept. 2018
  • Almabtriebe (Tannheim) 21. Sept. 2018
  • Seen-Lauf 26. Mai 2018

Freitag, 4. August 2017

„Sommerbergbahnen inklusive“

Ab auf den Berg, der Sonne entgegen und den Alltag hinter sich lassen. Das ist der Wunsch vieler Urlauber, wenn sie ins Tannheimer Tal kommen. Der Schlüssel hierzu ist das Ticket „Sommerbergbahnen inklusive“. Es öffnet nicht nur die Drehkreuze zu den Bergbahnen, sondern auch zum Freibad „Wasserwelt am Haldensee“. Mit dem Ticket kann der Gast während des gesamten Aufenthaltes jede der vier Bergbahnen – in Schattwald auf´s Wannenjoch, in Grän auf´s Füssener Jöchle, in Tannheim auf´s Neunerköpfle und in Nesselwängle zur Krinnenalpe – einmal pro Tag zur Berg- und/oder Talfahrt nutzen. Zeitlich unbegrenzten Badespaß können unsere Gäste im Freibad „Wasserwelt am Haldensee“ genießen. Wer in einem, an der Aktion „Sommerbergbahnen inklusive“ teilnehmenden Gastbetriebe logiert, für den ist das Ticket inklusive.

Sommerfrischlerin trifft Sommerfrischler – wenn Wanderer auf Kuh trifft

Gäste des Tannheimer Tals schätzen die zahlreichen Freizeitangebote, die traumhafte Landschaft sowie die Authentizität des Tiroler Hochtals. Doch bei allem Genuss und Spaß gibt es auch am Berg Regeln, an die man sich halten sollte. Denn die Bergwelt ist nicht nur das Terrain der Wanderer, Bergsteiger und anderer Sportler, sondern in den Sommermonaten vor allem auch die Heimat der Kühe. Damit das Aufeinandertreffen von Mensch und Tier friedlich verläuft, haben die Tannheimer Bergbahnen die Wanderausstellung „Kuhfrisur“ ins Leben gerufen. Auf zwei Parcours auf dem Neunerköpfle und Wannenjoch sollen 18 Schilder mit verschiedenen Kuh-Portraits und kurzen Infotexten den Urlaubern spielerisch das richtige Verhalten gegenüber Kühen vermitteln.
weitere Infos

Freitag, 25. März 2016

Planen Sie schon ihre Sportevents für den Sommer?

 Am 2. Juli geht der beliebte Seen-Lauf Tannheimer Tal wieder in Szene. LäuferInnen können auf unterschiedlichen Strecken, 10 km und 22,2 km ihre Kondition testen. Die Nordic WalkerInnen ermitteln in der Wertung auf die Mittelzeit über 10 km ihre Sieger.
Weitere Infos unter www.seen-lauf.com



RennradfahrerInnen sollten sich den 10. Juli vormerken, denn da startet der RAD-MARATHON Tannheimer Tal mit zwei Streckenführungen. Die Langstrecke über 224 km und 3.300 Hm führt ins Oberallgäu und Deutschlands höchster Passstraße, dem Riebergpass in und durch den Bregenzerwald und über den Hochtannbergpass ins Lechtal. Von dort zurück über den Gaichtpaß ins Tannheimer Tal. Die 130 km Strecke durch das Lechtal ist schon ein Klassiker, die 85 km Schleife für alle Rennrad-Einsteiger eine perfekte Gelegenheit mit dabei zu sein. Weitere Infos unter
www.rad-marathon.at

Die Öffnungszeiten der Bergbahnen im Sommer

Tannheimer Bergbahnen – Neunerköpfle: 30.04. bis 26.10.2016 (durchgehend) und vom 27.10. bis 06.11. (bei niederschlagsfreier Witterung)  
Füssener Jöchle – Grän: 14.05. bis 26.10.2016 (durchgehend) und vom 27.10. bis 01.11. (bei niederschlagsfreier Witterung)
Krinnenalpe – Nesselwängle: 26.05. bis 26.10.2016 (bei niederschlagsfreier Witterung) und Pfingstwochenende (14. bis 16.05.) bei Schönwetter   
Tannheimer Bergbahnen – Schattwald: 23.05. bis 26.10.2016 (bei niederschlagsfreier Witterung) und Pfingstwochenende (14. bis 16.05.) bei Schönwetter