Freitag, 4. August 2017

Sommerfrischlerin trifft Sommerfrischler – wenn Wanderer auf Kuh trifft

Gäste des Tannheimer Tals schätzen die zahlreichen Freizeitangebote, die traumhafte Landschaft sowie die Authentizität des Tiroler Hochtals. Doch bei allem Genuss und Spaß gibt es auch am Berg Regeln, an die man sich halten sollte. Denn die Bergwelt ist nicht nur das Terrain der Wanderer, Bergsteiger und anderer Sportler, sondern in den Sommermonaten vor allem auch die Heimat der Kühe. Damit das Aufeinandertreffen von Mensch und Tier friedlich verläuft, haben die Tannheimer Bergbahnen die Wanderausstellung „Kuhfrisur“ ins Leben gerufen. Auf zwei Parcours auf dem Neunerköpfle und Wannenjoch sollen 18 Schilder mit verschiedenen Kuh-Portraits und kurzen Infotexten den Urlaubern spielerisch das richtige Verhalten gegenüber Kühen vermitteln.
weitere Infos

Keine Kommentare:

Kommentar posten